Forstbetriebsgemeinschaft

Zusammenschluss zur Verbesserung der Waldbewirtschaftung

Die Forstbetriebsgemeinschaft Ense - Welver - Werl - Wickede(Ruhr) hat ihren Sitz in

59494 Soest-Ostönnen, Lindweg 28

Nach § 16 des Bundeswaldgesetzes ist eine Forstbetriebsgemeinschaft ein privatrechtlicher Zusammenschluss von Grundbesitzern, die den Zweck verfolgen, die Bewirtschaftung der angeschlossenen Waldflächen und der zur Aufforstung bestimmten Grundstücke zu verbessern, insbesondere die Nachteile geringer Flächengröße, ungünstiger Flächengestalt, der Besitzzersplitterung, der Gemengelage, des unzureichenden Waldaufschlusses oder anderer Strukturmängel zu überwinden.

Die Forstbetriebsgemeinschaft kann Eigentümer oder Nutzungsberechtigte von Waldflächen oder von zur Aufforstung bestimmten Grundstücken als Mitglieder aufnehmen. Die Forstbetriebsgemeinschaft Ense - Welver - Werl - Wickede(Ruhr) hat ca. 180 private, kirchliche und kommunale Mitglieder mit einer Wald- bzw. Forstfläche von insgesamt ca. 1.300 ha.

Die Forstbetriebsgemeinschaft wird vom Regionalforstamt Soest - Sauerland betreut und hat sich für die Teilnahme an der Zertifizierung nach dem PEFC - Verfahren entschieden.

1. Vorsitzender:

Hans Wilms, Berksen 8, 59514 Welver
Telefon: 02384/1271

Geschäftsführer:

Ulrich Prolingheuer, Lindweg 28, 59794 Soest-Ostönnen
Telefon: 02928/1544

Landesbetrieb Wald und Holz

Regionalforstamt Soest - Sauerland, Am Markt 10, 59602 Rüthen
Telefon. 02952/9735-0

Ihre Ansprechperson

Herr Hans Wilms

h.wilms@
welver.de
0 23 84 / 31 03 Adresse | Öffnungszeiten | Details