Rathaus für Publikumsverkehr mit vorheriger Anmeldung möglich

Weiterhinn sind die Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeiter der Gemeindeverwaltung zu den gewohnten Sprechzeiten und Öffnungszeiten im Rathaus erreichbar.

Die Verwaltung weist darauf hin, dass das Betreten des Rathauses nur nach vorheriger Terminabsprache mit der/dem jeweiligen Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter möglich ist. Zudem muss sich jeder Rathausbesucher mit Name, Anschrift und Telefon registrieren lassen, damit Nachverfolgungsketten möglich sind.

Die allgemeine Abstandsregelung von 1,5 Metern gilt fort, auch die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung im Rahmen des Besucherverkehrs hat weiterhin Bestand.