Absage der Osterfeuer 2021

Zum Osterfest im Jahr 2021 werden leider keine Genehmigungen von Osterfeuern erteilt. Grund hierfür ist, wie bei den anderen Veranstaltungsabsagen, die Corona-Entwicklung. Das Ordnungsamt der Gemeinde bittet daher, keinen Baum- und Strauchschnitt oder anderes Material an den bekannten Osterfeuerplätzen abzuladen.

Grün- und Gartenabfälle zum Zwecke des Verbrennens sollten nicht gesammelt und angehäuft werden, denn das Verbrennen von Grünabfällen ist nach den Bestimmungen des Kreislaufwirtschaftsgesetzes grundsätzlich verboten. Ausnahmen für das Verbrennen gibt es nur für pflanzliche Abfälle, die auf landwirtschaftlich oder erwerbsgärtnerisch genutzten Grundstücken anfallen.

Die Gemeinde bedankt sich bei allen BürgerInnen für die Unterstützung und Ihr Verständnis. Wir hoffen, dass die Osterfeuer im nächsten Jahr wieder stattfinden können.

Bei Rückfragen melden Sie sich bitte unter: 02384 / 51 0