25. November 2019

Klimaschutzpreis 2019 an evang. Kindertageseinrichtung Schilfkorb

Den von Innogy gestifteten mit 1000 Euro dotierten Klimaschutzpreis hat in diesem Jahr in Welver der Kindergarten Schilfkorb aus Welver gewonnen. Auf Einladung von Bürgermeister Uwe Schumacher -der das Engagement der Einrichtung lobte- erfolgte nunmehr die Preisverleihung im Rathaus Welver. In der evangelischen Tageseinrichtung hatte man zuvor gebrauchte Spielgeräte selber renoviert und einen Gemüsegarten auf Hochbeeten angelegt. So pflanzten, ernteten und kosteten die Kids Tomaten, Kohlrabi, Möhren, Zucchini und auch süße Erdbeeren. Bürgermeister Uwe Schumacher würdigte das Engagement als nachhaltigen Beitrag zum Klimaschutz. Markus Ebert von Innogy überbrachte den Scheck und die Urkunde. Die Kinder waren mächtig stolz und wollen weiterhin nachhaltig Umwelt und Klimaschützen.