Weiberfastnachtsumzug in Welver findet nicht statt

Am 11. Februar 2021 ist Weiberfastnacht. Der über die Kreisgrenzen bekannte Weiberfastnachtsumzug in der Gemeinde Welver darf aus Gründen des Infektions-

geschehens in Verbindung mit dem Coronavirus dieses Jahr leider nicht stattfinden. Weitere Informationen unter: https://sv-welver.de/absage-des-welveraner-karnevals

Veranstaltungen und Versammlungen, die nicht unter besondere Regelungen der Coronaschutzverordnung fallen, sind mindestens bis zum 31. Januar 2021 untersagt. Somit können Karnevalsbälle, Karnevalspartys sowie gesellige Karnevalssitzungen derzeit nicht stattfinden. Das konkrete Infektionsgeschehen und die übrigen Faktoren werden von allen zuständigen Stellen weiter beobachtet und bewertet. Die bisherigen Erfahrungswerte lassen jedoch die Prognose zu, dass sich diese Lage bis zum Höhepunkt der Session Mitte Februar 2021 nicht ändern wird.