Dorfteich Borgeln - Neue Ortsvorsteherin Anke Wolff-Hochstein möchte den Dorfteich reaktivieren

Die Arbeiten am Dorfteich waren dringend nötig. Seit Jahren hat das Gewässer einen sehr niedrigen Wasserstand und ist stark von Algen befallen. Anfang Dezember hat der Bauhof der Gemeinde bereits entsprechende Maßnahmen ergriffen. Trockene Bäume wurden entfernt und kleinere Gehölze zurückgeschnitten. Damit wurde das Gewässer aus der vollen Beschattung herausgenommen, sodass der Teich nun durch Niederschlag und Grundwasseranstieg wieder Wasser aufbauen kann. Alle noch lebenden Gehölze können wieder ausschlagen und auch die Feldzufahrten hinter dem Teich sind wieder gut befahrbar.

Mit der Instandsetzung soll zu einer nachhaltigen Verbesserung des ökologischen Zustandes des Dorfteiches beigetragen und ein neuer Lebensraum für Flora und Fauna geschaffen werden. Durch eine landschaftliche Umgestaltung des Gewässerareals soll der Dorfteich zudem zu einem attraktiven Aufenthaltsort für jedermann wiederbelebt werden.

Anke Wolff-Hochstein möchte für die Umgestaltung und Pflege des Dorfteiches eine Projektgruppe aktivieren. Ausdrücklich kann jede/jeder Interessierte mitarbeiten und eigene Ideen und Vorstellungen einbringen. Für entsprechende Vorhaben werden aktuell Förderprogramme eruiert, die in jedem Falle genutzt werden sollen.