Die Wanderwege

Dinker
Dinker

Bei der Ausweisung neuer Wanderwege in Welver wurden Strecken mit unterschiedlichen Längen zwischen 2,5 und rd. 14 km berücksichtigt. Die Routen überlappen sich streckenweise, haben einen gemeinsamen Start- und Zielpunkt oder sind miteinander verbunden. Bei einzelner Betrachtung der Routen ergeben sich in der Summe rd. 48 Wanderkilometer, wobei tatsächlich durch die erwähnten Überschneidungen letztendlich rd. 35 km an Wegen ausgewiesen sind.

Insbesondere der Rundwanderweg über Dinker und Eilmsen sowie die Tour „Rund um Welver“ bieten eine abwechslungsreiche Natur mit wechselnden Landschaften und führen über unterschiedliche Abschnitte. Sofern asphaltierte Bereiche mit einbezogen wurden, handelt es sich um verkehrsschwache Gemeindestraßen oder hauptsächlich die der Landwirtschaft dienenden Wirtschaftswege. Überregionale Straßen müssen nur punktuell überquert werden. In diesem Zusammenhang sei darauf hingewiesen, dass im Bereich Dinker (Wanderwege A3 und A4) die Landesstraße L 670 außerhalb der geschlossenen Ortschaft ca. 50 m begleitet werden muss, so dass aufgrund der hier zulässigen Geschwindigkeiten ein besonderes Augenmerk auf den Verkehr gerichtet werden sollte. 

Die Darstellung aller Wege beginnt am Hauptausgangsort „Wanderparkplatz Kirchwelver“, wobei die Streckenführung als Vorschlag zu sehen ist. Da es sich ja um Rundwanderwege handelt, kann der Einstieg letztendlich auch an anderer Stelle erfolgen. 

Die Wege in der Übersicht: