Bürgerbeteiligung Radwegekonzept

Offener Dialog am 23. Juli 2021 von 9 bis 12 Uhr auf dem Wochenmarkt

Die Gemeinde Welver erarbeitet ein umfassendes Radwegekonzept für den kompletten Außenbereich der Gemeinde.

Das Konzept soll sowohl konkreten Handlungsbedarf und Optimierungsmöglichkeiten an regionalen als auch an überregionalen Wegen aufzeigen (Gefahrenstellen im Rahmen der Verkehrssicherungspflicht) sowie konzeptionelle Überlegungen im Hinblick auf neue zusätzliche Routen zur Erweiterung des Radwegenetzes bzw. Verbesserungen bestehender Trassenverläufe beinhalten. Dabei soll sowohl das ganzjährige alltägliche Radfahren, als auch das freizeitliche touristische Fahren mit dem Rad einfließen.


Das Radwegekonzept soll in einem offenen Dialog erarbeitet werden. Vor allem die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Welver sind als Experten vor Ort gefragt, Ihre Vorschläge und Hinweise einzubringen. Hierzu findet bis zum 29. Juli 2021 eine Online-Beteiligung über https://radwegekonzept.de/ statt.


Zusätzlich können interessierte Bürgerinnen und Bürger auf dem Wochenmarkt am 23. Juli 2021 zwischen 9 und 12 Uhr mit der Bauverwaltung, dem Bürgermeister und der Ge-Komm ins Gespräch kommen.


Machen Sie mit, Ihre Meinung ist gefragt!