Bewerbungsstart für den Heimat-Preis

Im Rahmen der Teilnahme am Förderprogramm „Heimat-Preis“ lobt die Gemeinde Welver in diesem Jahr erstmals den „Heimat-Preis“ aus und würdigt damit lokales, ehrenamtliches Engagement und herausragende Projekte im Bereich Heimat. Überdies soll der „Heimat-Preis“ neben Lob und Anerkennung zugleich auch Ansporn für andere sein, mitzumachen.

Bewerben können sich Vereine, Initiativen, Organisationen oder auch Einzelpersonen. Da die Landesregierung keinen eigenen Schwerpunkt gesetzt hat, legt die Gemeinde Welver folgende Vergabekriterien fest:

Förderung von ehrenamtlichem Engagement mit dem Ziel

  • einen Beitrag zur Stärkung des gesellschaftlichen Zusammenhalts
     
  • einen Beitrag zur Gestaltung eines guten und zukunftsweisenden Zusammenlebens von Menschen unterschiedlichen Alters, sozialer und kultureller Herkunft
     
  • einen Beitrag zur Attraktivitätssteigerung öffentlicher oder öffentlich zugänglicher Orte und Plätze
     
  • einen Beitrag zur Erhaltung von Tradition, Geschichte und Kultur

zu leisten und das den WelveranerInnen ein Zugehörigkeits- und Gemeinschaftsgefühl vermittelt und deren Identität und Heimatbewusstsein fördert. Es muss mindestens ein Kriterium erfüllt werden.

Bewerbungen und Vorschläge können formlos per Post oder per Mail (rathaus@welver.de) eingereicht werden. Bewerbungsfrist endet am 30.09.2021.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte direkt an die Verwaltung unter 02384/510.

Hier finden Sie die Bewerbungsunterlagen: Antragsformular und Vergabekriterien.