08. März 2017

Bürgerversammlung zur Änderung der zulässigen Bauweise im Bereich südlich der Erlenstraße/ westlich der Bahnhofstraße im Zentralort Welver

Im Zusammenhang mit dem Bebauungsplanverfahren zur  Änderung der Bauweise in einem Teilbereich zwischen Erlenstraße/Birkenstraße und Bahnhofstraße im Zentralort Welver soll nun die Öffentlichkeit frühzeitig über die Planung informiert werden. In diesem Bereich soll die bisher max. zulässige viergeschossige, geschlossene Bauweise in eine zweigeschossige, offene Bauweise geändert werden. Die Verwaltung lädt nun alle betroffenen und interessierten Bürgerinnen und Bürger sehr herzlich zu einer Bürgerversammlung am Donnerstag, den 16. März 2017 um 19.00 Uhr in den Saal des Rathauses, Am Markt 4, Welver, ein. Neben der Vorstellung des Planungsentwurfes und dem weiteren Planverfahren besteht in der Versammlung auch die Gelegenheit, Fragen zu stellen oder Anregungen zu geben, über die dann im Ausschuss für Gemeindeentwicklung, Planung, Naturschutz und Umwelt zu beraten sind. Auch nach der Bürgerversammlung können noch Anregungen bis zum 13. April 2017 in der Gemeindeverwaltung, Fachbereich Gemeindeentwicklung, vorgetragen werden.