22. November 2017

Wunschstern Aktion in Kooperation mit den kfd-Frauen aus Welver

Foto: sgh

Bürgermeister Uwe Schumacher begrüßte jüngst eine Abordnung der kfd-Frauen aus Welver im Foyer des Rathauses, und das aus gutem Grund. Bereits zum dritten Mal kooperiert die Frauengemeinschaft mit der Gemeinde Welver, so dass auch in diesem Jahr wieder Kinderwünsche erfüllt werden. Rund 50 Sterne hängen ab sofort am Weihnachtsbaum im Rathausfoyer. Bis 30 Euro kann es die Spender kosten, an Heiligabend Kinderaugen zum Leuchten zu bringen. "Greifbar sind diese Sterne während der regulären Öffnungszeiten des Rathauses", weiß Wirtschaftsförderer Detlev Westphal, der das Projekt betreut. Ursula Boll von der kfd St. Bernhard ergänzt: "Wir laden besonders an den Wochenmarkttagen ganz herzlich ein, uns im Rathaus zu besuchen und bei einer Tasse Kaffee zwischen neun und elf Uhr ganz in Ruhe am Weihnachtsbaum zu stöbern". Die Wünsche der Kinder sind auch in diesem Jahr wieder sehr vielschichtig. Klassiker wie "Mensch ärgere dich nicht" und Scrable wurden ebenso genannt wie Stiefel mit Eiskönigin "Elsa" oder Barbie Puppen.