01. Januar 2010

„Ungetrübten Fahrradspaß …… gibt es nur mit Fahrradpass!“

Beim Kampf gegen den Fahrraddiebstahl setzt die Polizei im Kreis Soest auch in diesem Jahr auf die Registrierung von Rädern. Je mehr Fahrräder in der Datenbank der Polizei erfasst sind, desto einfacher wird es für die Ermittler der „Soko Sattel“ Fahrraddieben auf die Spur zu kommen. Der Vergleich der Jahre 2008 und 2009 zeigt, dass das Konzept der Polizei aufgegangen ist. Die Zahl der Fahrraddiebstähle ging um fast 20 Prozent von 2132 auf 1732 zurück.

Nutzen Sie gemeinsam mit der Polizei die Chance den Fahrraddieben das Handwerk zu legen. Registrieren Sie ihr Fahrrad mit dem Online-Formular!