Radwandern in Welver

In Welver stehen 4 familientaugliche Themenrouten zur Auswahl. Die längste Route mit 42 km Länge verbindet alle 21 Ortsteile und führt den Namen "Welver a la carte". Erfahren und genießen Sie die Gastfreundschaft der Gaststätten und Gasthöfe entlang der Strecke.

Die nördliche Halb-Route mit einer Streckenlänge von ca. 30 km ist die "Kult(o)ur" Route. Entlang dieser Strecke befinden sich die geschichtsträchtigen Kulturgüter und Baudenkmale der Gemeinde. Erfahren Sie hier Geschichte pur.

Die Landwirtschaftsroute misst ebenfalls ca. 30 km und ist in der Südhälfte ausgeschildert. Hier haben Sie die Möglichkeit heimische Produkte zu erwerben. Der Bioland Hof Holtschulte hält Gemüse bereit, frisches Obst erhalten Sie beim Obsthof Korn. Hausmacherwurst hält der Hofverkauf Rüsse-Markhoff in Ehningsen bereit. Für eine Abkühlung sorgt das Bauernhofeis der Familie Vedder in Recklingsen.

Die Familienroute mit ca. 10 km ist die Kurzstrecke. Sie führt durch den Staatsforst, auch "Reiherwald" genannt, bis hin zu "Haus Nehlen" in Welver Berwicke.

Hinweis: Die zu diesen Routen ausgewiesene Radwanderkarte ist im Bürgerservice der Gemeinde Welver für 3,95 erwerbbar.