17. Juli 2018

Rock am Schloss 2018

Welver - Fünf Jahre ohne Rock am Schloss sind genug. Zu häufig wurden Bürgermeister Uwe Schumacher und Wirtschaftsförderer Detlev Westphal auf das „Super-Event“ am Haus Nehlen im Jahr 2013 angesprochen. Jetzt steigt vor dieser einmaligen Kulisse erneut ein Open-air-Konzert. „Mit Regatta de blanc und U2One haben wir zwei sehr gute Coverbands verpflichten können“, freut sich Westphal. Da aus Sicherheitsgründen nur 1 000 Karten verkauft werden und der Eintritt samt Bus-Shuttle lediglich 14,90 Euro kostet, sollten Menschen, die mit Musik von The Police und U2 viel Freude verbinden, sich sputen. Der Vorverkauf läuft. „Was weg ist, ist weg“, macht Schumacher deutlich, dass keine Chance besteht, das Kontingent aufzustocken. Am 1. September startet U2One um 19.30 Uhr in den Abend, an dem vermutlich überwiegend „Best ager“ Richtung Wasserschloss aufbrechen. „Die Band kommt aus den Niederlanden und ist dort sehr bekannt und beliebt. In der Musikszene gehört sie zu den Top-Bands, die U2 covern. Die reisen extra zu diesem Event an“, sagt Uwe Schumacher beim Pressegespräch. Und Detlev Westphal hat sich persönlich von der Qualität von Regatta de blanc überzeugt: „Die liefern wirklich eine Supershow und kommen in acht Mann starker Besetzung.“  Um auch das Drumherum möglichst ansprechend zu gestalten, arbeitet die Gemeinde mit verschiedenen Partnern zusammen. So übernimmt der TV Borgeln das Catering der Getränkestände und die Avantgarde des Schützenvereins Welver den Cocktailstand. Bus-Shuttle über "die Dörfer". Um möglichst vielen Besuchern eine möglichst unkomplizierte An- und Abfahrt anbieten zu können, organisieren die Verantwortlichen einen Bus-Shuttle, der „über die Dörfer“ fährt. Der präzise Fahrplan folgt. Karten zum Preis von 14,90 Euro gibt’s bei den üblichen Vorverkaufsstellen wie dem Anzeiger und über www.hellwegticket.de. An der Abendkasse kostet der Eintritt 16,90 Euro – falls es dann noch Karten gibt.